LR pixel
Überspringen zu Hauptinhalt

Mitarbeitermotivation

Mitarbeitermotivation – Das wünschen sich Erwerbstätige in deutschen Unternehmen

Schon wieder Montag? Nirgendwo auf der Welt gehen die Menschen so lustlos zur Arbeit wie in Deutschland. Beinahe jeder vierte deutsche Erwerbstätige geht unmotiviert zur Arbeit. Wenig motivierte Mitarbeiter kündigen eher und sie werden öfter krank – die Zahl der Krankheitstage liegt bei ihnen bis zu 75 % höher. Doch welche Möglichkeiten haben Unternehmen, ihre Mitarbeitermotivation zu erhöhen? Das und mehr teilen wir in diesem Beitrag.

mitarbeitermotivation-prämiensystem

Zahlen & Fakten

Eine Umfrage des Statista Research Department mit über 2.200 befragten Erwerbstätigen hat ergeben, dass mit 52 % mehr als die Hälfte der Befragten ein gutes Verhältnis zu Kollegen als größte Motivation bei der Arbeit sehen. Auf Platz zwei liegt mit 39 % eine spannende Tätigkeit und auf Platz mit 33 % ein hohes Gehalt.

Motivation erhöht die Produktivität

Für die Mitarbeitermotivation spielt neben einem guten Verhältnis zum Kollegium auch das Thema Anerkennung und Wertschätzung eine bedeutende Rolle. Neben der Möglichkeit, die eigenen Ideen zu verwirklichen und Verantwortung zu übernehmen, sehnen sich mehr als die Hälfte aller Erwerbstätigen nach mehr Bestätigung und Anerkennung für ihre Arbeit.

Als Hauptmanko in deutschen Unternehmen wurde in einer Spiegel Studie das mangelnde Problembewusstsein herausgestellt. Arbeitnehmer wollen das Gefühl haben, in einem Unternehmen mit nachhaltigen Strukturen zu arbeiten. Nicht der Tisch-Kicker oder die Yoga-Stunden sind entscheidend, sondern das Gefühl, einer sinnstiftenden Arbeit in einem nachhaltig-erfolgreichen Unternehmen nachzugehen.

Die Verbesserung der Mitarbeitermotivation

Um die Mitarbeitermotivation zu steigern, sind verschiedene Ansätze möglich. Es empfiehlt sich, im ersten Schritt, den Grund der fehlenden Motivation herauszufinden und dort anzusetzen.

Fühlen sich deine Mitarbeiter wenig wertgeschätzt? Dann nimm dir Zeit für regelmäßige persönliche 1:1 Gespräche. Inhalte dieser Gespräche sollten zum einen die Ziele und Wünsche des Mitarbeiters sein, zum anderen aber auch ehrlich gemeintes Feedback. Frag deine Mitarbeiter ganz konkret, was sie sich für ein besseres Unternehmensklima und somit einer höheren Motivation wünschen.

Darüber hinaus wünschen sich Erwerbstätige aber auch eine faire Entlohnung für ihre Arbeit. Neben dem klassischen Gehalt gibt es unzählige weitere Möglichkeiten, deinen Mitarbeitern. „Etwas zurückzugeben“. Das könnten zum einen ein Fahrtkostenzuschuss, eine Internetpauschale, ein Essenszuschuss oder die Ermöglichung verschiedener Fortbildungsmaßnahmen sein, um nur einige zu nennen.

Auf der Seite Lohn & Gehalt stellen wir dir viele weitere Möglichkeiten der Entgeltoptimierung vor. Wir sind Experten auf dem Gebiet, mehr Netto aus dem Brutto herauszuholen.

Das LohnOptimo Prämiensystem

Neben der Entgeltoptimierung haben wir ein Prämiensystem für Unternehmen und Mitarbeiter entwickelt, von dem alle Seiten profitieren.

Unser erfolgsabhängiges Prämiensystem bringt viele Vorteile mit sich – sowohl für dich als Arbeitgeber als auch für deine Mitarbeiter. Durch die Berücksichtigung der Kosten und Erlöse in den Vormonaten ist das Modell risikoarm und flexibel an dein Unternehmen und deine Mitarbeiter anpassbar.

Die Vorteile eines erfolgsorientiertes Prämiensystem

  • Mitarbeitermotivation
  • Gewinnung neuer Mitarbeiter und Fachkräfte
  • Bindung der Mitarbeiter
  • Steigerung der Arbeitgeberattraktivität
  • Steigerung der Erlöse
  • Senkung der Lohnkosten

Hier kannst du mehr zu unserem erfolgsorientierten Prämiensystem nachlesen.

LohnOptimo: dein Ansprechpartner beim Thema Mitarbeitermotivation

Wenn das erfolgsabhängige Prämiensystem dein Interesse geweckt, vereinbare gern einen Termin zur unverbindlichen und kostenfreien Erstberatung.

An den Anfang scrollen